Elektroautos sicher heben? – Kein Problem!


Mit Hebebühnen von AUTOPSTENHOJ

Die Themen E-Mobility, E-Cars, Wasserstoff-Antrieb und Hybrid-Fahrzeuge sind Themen, die die Kfz-Branche umtreiben und damit natürlich alle damit verbundenen Industrien.

Wie rüsten also die Kfz-Werkstätten und Autohäuser ihre Werkstätten auf, um diesem Strukturwandel gerecht zu werden und für die Zukunft gerüstet zu sein?

Braucht es demnach spezielle Hebebühnen, um Elektroautos fachgerecht anzuheben, Spezialanfertigungen zu Spezialpreisen und mit extra langen Lieferzeiten? Nein, die braucht es nicht!

Der Hebebühnenspezialist aus dem westfälischen Rheine, die AUTOPSTENHOJ GmbH, bietet Lösungen aus dem Standard Hebebühnenprogramm an, um Elektroautos sicher anzuheben und gleichzeitig den Ausbau der Batterie zu ermöglichen.

Der Spitzenreiter unter den Unterflurhebebühnen, quasi der Alleskönner für den Bereich Reparatur-, Wartung und Karosserie – die AUTOPSTENHOJ Masterlift 2.35 Saa 230/260 – ist auch gleichzeitig die Lösung für das Anheben von Elektroautos.

Die Masterlift 2.35 Saa 230/260 ist eine hydraulische Unterflurhebebühne mit doppelt teleskopierbaren und extremflachen Schwenkarmen mit einer Nutzhöhe von 2 Metern aus dem Standard Hebebühnenprogramm von AUTOPSTENHOJ.

Mit dieser Hebebühne können Sie besonders flache Sportwagen anheben oder auch Transporter wie beispielsweise den Sprinter. Darüber hinaus hebt dieselbe Hebebühne auch Fahrzeuge wie den Audi e-tron problemlos und der Unterboden bleibt frei zugänglich.

Ein Standardarbeitsplatz, der gleichzeitig auch als Arbeitsplatz für Elektrofahrzeuge genutzt werden kann. Es ist folglich keine Investition in einen Stand-Alone „Elektrofahrzeug-Arbeitsplatz“ notwendig, sie schaffen einen herkömmlichen Arbeitsplatz für Reparatur, Wartung und Karosserie, den sie zusätzlich auch für E-Cars nutzen können.

Üblicherweise wird die AUTOPSTENHOJ Masterlift 2.35 Saa 230/260 mit klassischen Steckpilzen ausgeliefert. Die Variantenvielfalt im AUTOPSTENHOJ Steckpilzprogramm ist enorm und lässt kaum Wünsche offen. Für den Fall, dass aber das Anheben mit Steckpilzen keine Lösung ist, bietet AUTOPSTENHOJ seine Radgreifer-Aufnahmen an. Diese können ganz einfach mit einem Handgriff gegen den klassischen Steckpilz ausgetauscht werden und ermöglichen das Anheben des Fahrzeugs direkt an den Rädern, ohne dass Aufnahmepunkte, die möglichweise schwer zugänglich sind, gesucht werden müssen oder schlimmstenfalls nicht getroffen werden und das Fahrzeug falsch aufgenommen wird.